HEYMWERKER
DER BESONDERE MODELLBAU

# 94 - SIMSON AWO 425 T


FAHRZEUGBRIEF


MODELL:

SIMSON AWO 425 T

BASTLER:

Michael Heym

BAUDATUM:

19.11.2014

LÄNGE:

9,2 cm

BREITE:

7,4 cm

HÖHE:

4 cm

GEWICHT:

42 g

BESONDERHEITEN:

Original-Modell der 1950´er SIMSON AWO 425 T.
Bauzeit: 235,5 h (1995 begonnen).
Gelöteter Rahmen aus Messingstäben und -rohren. Beiwagen aus Papier. Motor aus Papiermasse. Beweglicher Lenker. Rotierende, moosgummi-bereifte Räder mit Speichen aus Federstahl-Draht. Frontscheinwerfer, Rücklicht und Beiwagenbeleuchtung mit LED. Batterie und Konstantstromquelle im Beiwagen angeordnet. Unter dem Kofferraumdeckel befindet sich ein REED-Schalter, der durch einen im Fahrerhelm integrierten Magneten ein- und ausgeschaltet wird.
Das Modell befindet sich als Leihgabe im Fahrzeugmuseum Suhl.